agt-logistik.com

Lehrgang nach TRGS 520
 

Die TRGS 520 (Technische Regel für Gefahrstoffe) verlangt, dass für jede Sammelstelle und für jedes Zwischenlager für Kleinmengen gefährlicher Abfälle eine Fachkraft als Verantwortlicher und eine entsprechend qualifizierte Stellvertretung sowie sonstiges Personal zu benennen sind.
 

Termine nach Absprache 
Inhouse-Schulungen möglich!                  Kontakt

 
 
Zielgruppe:
 
Mitarbeiter in stationären und mobilen Sammelstellen und Zwischenlagern für     gefährliche Abfälle aus privaten Haushalten, gewerblichen oder sonstigen wirtschaftlichen Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen.
Betreiber, Leiter und Mitarbeiter von Wertstoffhöfen
Mitarbeiter von Kommunen
 
Inhalte:
 
Definition, Eigenschaften und Wirkungsweisen von gefährlichen Abfällen
Rechtsvorschriften und berufsgenossenschaftliche Regelwerke
Sammelverfahren für gefährliche Abfälle in Kleinmengen
Arbeitsplatzgestaltung und -überwachung, Gasprüfmethoden
Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen und nicht identifizierten Abfällen
Prüfung